Das ist eines der Uerlich Versprechen an ihre Patienten – doch was verbirgt sich dahinter?

Die Praxis Uerlich Zahnärzte in Brake hat sich schwerpunktmäßig der Prophylaxe, also der vorbeugenden Vermeidung von Zahn- und Zahnfleischerkrankungen verschrieben. Dazu gehört auch die SOLO®-Prophylaxe, unser Konzept zur nachhaltigen Verhinderung von Karies und Zahnfleischerkrankungen und damit zur besseren Gesundheit des ganzen Körpers.Hauptursache für die Reizungen und Entzündungen des Zahnfleisches und für Karies sind bakterielle Beläge, die sich zu etwa 95 Prozent in den für Zahnbürsten unerreichbaren Zahnzwischenräumen ausbreiten.

Die SOLO®-Prophylaxe wird mittlerweile schon seit fünfzehn Jahren erfolgreich in der Praxis angewendet. Als Patient lernen Sie, wie Sie zu Hause sehr einfach und gründlich genau diese Nischen von den Bakterien befreien können, sodass mit sehr hoher Sicherheit keine neue Karies mehr auftritt. 

Was macht die SOLO®-Prophylaxe so besonders?

Stellen Sie sich vor, Sie stellen Ihre schmutzigen Schuhe zum Putzen dicht nebeneinander. Jeder weiß, dass es so an den Seiten der Schuhe niemals sauber wird, dafür aber werden die Wölbungen zerkratzt. Der gleiche Effekt kann auch durch das Putzen mit einer Zahnbürste an den Wölbungen der Zähne entstehen – Putzdefekte mit Heiß-Kalt-Empfindlichkeiten sind die Folge. Die häufigste Diagnose: „Falsch geputzt“.

Dabei ist es unwichtig, mit welcher Bürste oder mit welcher Technik geputzt wird – eine Zahnbürste putzt mehrere Zähne auf einmal und verursacht daher immer Putzdefekte. Das Fazit? Der Gebrauch einer Zahnbürste, also das Putzen mehrerer Zähne auf einmal, schafft zwar einen frischen Geschmack, hält aber die Zähne nicht langfristig gesund. Im Gegenteil, es verursacht sogar Nebenwirkungen.

Jeder putzt seine Schuhe doch auch einzeln, oder anders ausgedrückt: Solo! Anders als bei Schuhen lassen sich Zähne bekanntlich nicht einzeln herausnehmen, aber die Entfernung der Bakterien kann individuell Zahn für Zahn (SOLO) erfolgen. Die wichtigste Stelle, den Zahnzwischenraum, können Sie mit Hilfe von Zahnzwischenraumbürsten reinigen. Eine Zahnbürste kann diese Stellen nicht reinigen und auch Zahnseide entfernt hier aufgrund ihrer bauchigen Form keine Bakterien. Zahnzwischenraumbürsten gibt es in verschiedenen Größen und werden individuell auf die Größen Ihrer Zahnzwischenräume ausgewählt. 

All unser Wirken hat ein zentrales Ziel: die Gesundheit Ihrer Zähne – und damit Ihr persönliches Wohlbefinden. Melden Sie sich bei uns und machen Sie einen Termin zu einem Beratungsgespräch aus. Wir freuen uns auf Sie.

Die SOLO®-Prophylaxe hat folgende Ziele: